Ihr habt lange drauf gewartet, aber am 9. März ist es endlich wieder soweit. Unser Hardcore Heaven geht in die zweite Runde und die Kulturfabrik präsentiert wieder drei fantastische Bands aus der Gegend, die unsere Halle rocken werden.

Die Melodramatic Fools, Burning Mantis und Heressiah werden euch so richtig einheizen und für Stimmung sorgen. Stilistisch ist für jeden Metaller etwas dabei, denn die Reise geht vom Heavy Metal bis hin zum Heavy Stoner Rock.

Für alle Rocker und Moshpit-Freunde ist dieses Livekonzert ein absoluter Pflichttermin.
Wir freuen uns auf Euch!
_____________________________

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

Eintritt: 7 Euro

Einlass ab 18 Jahren!

Melodramatic Fools
Es gibt keine passende Schublade für die Jungs: Mit ihrer ganz eigenen Mischung aus Hardrock, Thrash-, und Heavy Metal mit melodischen Einflüssen und eindringenden Texten zum Mitsingen und Mitgröhlen geht es schon seit 2012 heiß her in ihrer Heimatstadt Marktredwitz im Fichtelgebirge und der kompletten Region.
Auf dem Sticky Fingers Festival 2016 teilten sie mit den ganz Großen die Bühne und konnten so neben Headlinern wie Agnostic Front oder Soulfly förmlich glänzen und ihr ganzes Können unter Beweis stellen. Im Jahr 2017 durften sie im Zuge der „Lost in Forever“ Tour der Band „Beyond the black“ vor heimischen Publikum als Support die Fans anheizen.

Burning Mantis
Heavy Stoner Rock from the South: Burning Mantis wurde Anfang 2017 gegründet, nachdem die Vorgängerband „Theory of Mind“ sich nach diversen Besetzungswechseln aufgelöst hatte. Die drei verbliebenen Mitglieder wurden durch Paul am Schlagzeug ergänzt. Da sich die Musikrichtung inzwischen auch etwas hin zum straight-forward Stoner Rock geändert hatte, beschloss man, das ganze auch unter einem neuen Namen zu präsentieren. Im Herbst 2017 wurde mit der Aufnahme von neuen Songs begonnen. Die 10 Tracks zum Debut-Album konnten im Juli 2018 fertiggestellt und veröffentlicht werden. Es folgten die ersten Gigs mit der neuen Band. Am 14.10.2017 haben sie ihre neue EP „Dog in the rain“ veröffentlicht. Beide CDs sind auf der Plattform Spotify zum streamen zugänglich.

Heressiah
Heressiah ist eine fünfköpfige Band aus Hof an der Saale die seit 2016 modernen Blackened Death Metal mit sozialkritischen Texten spielt. Blastbeats, atmosphärische, dissonante Gitarrenriffs und tiefe Growls sind die Grundzutaten
in jedem Song. 2017 wurde die erste EP ‚Expletis‘ in Eigenregie veröffentlicht, 2019 soll das Debutalbum erscheinen. Seit der Gründung haben sie neben vielen lokalen Bands die Bühne mit Master, Phantom Winter und Deathrite geteilt.

 

zur Facebook-Veranstaltung