Am 16. November ist die Kulturfabrik wieder das Metalzentrum Mitteteich. Unser Hardcore Heaven geht in die dritte Runde und die Kulturfabrik präsentiert wieder fantastische Bands aus der Gegend, die unsere Halle rocken werden.

Der Opener hat aber ein Heimspiel bei uns, denn die Kufa-Band Block 18 hat sich durch hartes Proben und Fleiß diesen Auftritt als Vorband redlich verdient.

Weiter gehts mit Teeth Of Lamb, die mit ihrer Kombination aus Speedmetal und Melodic Trash Metal so richtig einheizen werden.

God’s away on Business werden die Halle mit Thrash Metal vom Feinsten zum kochen bringen, ehe Dead Knowledge aus Oberösterreich euch den Rest geben wird.

Stilistisch ist also für jeden Metaller etwas dabei und einem hardcoremäßig guten Abend steht nichts mehr im Weg.
Für alle Rocker und Moshpit-Freunde ist dieses Livekonzert ein absoluter Pflichttermin.
Wir freuen uns auf Euch!
_____________________________

Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr

Eintritt: 7 Euro

Einlass ab 18 Jahren!

Block 18
Infos folgen…

Teeth Of Lamb
Teeth Of Lamb ist die neue Band um Gitarrist und Frontmann Wolf J. (Ex-Striker) . Erst im Oktober 2016 gegründet, fanden sich schnell an den Drums Clause Mc Hegan und Wolfman Black am Bass. Der Sound von Teeth Of Lamb ist ein Mix aus modernem Speed und melodischem Thrash Metal in Kombination mit Gitarrenakrobatik der klassischen Metalart, genialem Drumming und aggressiven Vocals. Das im Juni 2017 veröffentlichte Demo „Termination World“ fand bereits Erwähnung im Demo-Check des Deaf Forever Magazins. Als zweiter Gitarrist stieß Pete Glesga Ende 2017 zur Band. Im Januar 2018 erscheint die selbstbetitelte 4-Track EP und die Band startet ihre Livepräsenz, u.a. beim Metal Night Vol.II Festival und Metal Franconia Festival. Teeth of Lamb wird im April ́18 als Newcomer auf Metal Only Radio und Wacken Radio präsentiert. Weitere Auftritte u.a. als Support von von Jaded Heart folgen. Mit dem Song „Speed Or Die“ von der 2018er EP ist Teeth Of Lamb auf dem im Juli ́18 erscheinendem Sampler von Madhouse Promotion vertreten. Auf dem Blattturbo Sampler konnte mit dem Song „Don ́t Stay With Me“ ein Slot gesichert werden und auch auf dem Kernkraftritter Records Sampler ist Teeth Of Lamb mit „Speed Or Die“ vertreten. Im Oktober 2018 verlässt Mr. Wolfman Black die Band. Mr. Piepsi Panic nimmt den Platz an der Bassgitarre ein. Weitere Shows zusammen mit Prypjat, Hämatom, Mynded, Metal United Festival 2019 u.v.a. folgen. Aktuell arbeitet Teeth Of Lamb an den Aufnahmen für das im Mai 2020 erscheinende Full Length Album.

God’s away on Business
God’s away on Business ist eine Metalband aus der Oberpfalz in Bayern.
Nachdem drei der fünf Musiker bereits seit mehreren Jahren zusammen Musik machten, entschied man sich im Frühjahr 2016 mit fester Besetzung unter dem Namen God’s away on Business zu agieren.
Bereits im September 2016 wurden die ersten Konzerte gespielt und im März 2017 folgte die erste selbst produzierte Demo mit sechs Songs unter dem Namen „Black-Dome-Session“

Nach vielen, teilweise auch größeren, Konzerten im Raum Süddeutschland wurde Anfang 2018 eine erste professionelle Aufnahme inklusive Musikvideo zu dem Song „Death to the Emperor“ produziert.

Die aktuelle EP „Mortality“ wurde am 6.Juli 2019 veröffentlicht.

Der Stil siedelte sich von Beginn an in den Bereichen Groovemetal und Thrashmetal an, wobei besonderer Wert auf Abwechslungsreichtum und die Lebendigkeit der einzelnen Songs gelegt wird.
Stilgebend sind schnelle, raffinierte Riffs, häufige Tempowechsel und sehr harter, kräftiger und wilder Sound der durch extreme Drumbeats, sehr schnelles Bass- und Gitarrenspiel und Growl-ähnlichen Gesang erzielt wird.

Dead Knowledge
DEAD KNWOLEDGE, aus Oberösterreich (Braunau am Inn), haben sich fett groovenden Metal auf ihre rot-weiß-roten Fahnen geschrieben. Seit 2008 machen die 5 Jungs mit ihren schweißgeladenen Shows die Bühnen in Österreich und Deutschland unsicher. 2011 erschien ihr Debut-Album “Anchor and Chain”. Nach einer Pause im Jahr 2015 und einem Besetzungswechsel am Schlagzeug spielen sie seit 2016 wieder zahlreiche Shows. Am 30.8 2019 erschien ihr zweites Album “Kryll” das die Band nun unters Volk mischen möchte.