Unser Hygienekonzept einfach erklärt:

1. Unser Wartebereich ist in Zonen geteilt. Stellt euch immer auf die Zone, auf welcher euer Lehrer angezeigt ist und wartet solange, bis ihr aus eurer Zone abgeholt werdet.

2. Es gibt in jeden Unterrichtsraum eine Trennwand aus Plexiglas. In der Eventhalle muss keine Trennwand aufgestellt werden.

3. Wir deifizieren regelmäßig. (Instrumente, Kabel, Türklinken, Stühle, etc.)

4. Wir lüften die Räume ausreichend.

5. Wir haben Bodenmarkierungen von 1,5 Meter bzw. 2 Meter angebracht.

 

Wie bereite ich mich in dieser Zeit auf den Musikunterricht vor?

1. Halte den Sicherheitsabstand ein.

2. Desinfiziere oder wasche deine Hände vor und nach den Unterricht an unseren Desinfektionsmittelspender oder auf  Toilette 2.

3. Mundschutz ist auch bei uns Pflicht! Jedoch dürft ihr euren Mundschutz in den Unterrichtsräumen ablegen, sobald euch der Musiklehrer darauf hinweist.
Solltet ihr euch unwohl dabei fühlen, den Mundschutz abzulegen, so weist euren Lehrer darauf hin und die Masken können auch während des Unterrichts getragen werden.
Solltet ihr eure Maske vergessen haben, so findet ihr einen eingepackten Mundschutz in eurer Zone.

4. Solltet ihr krank sein, ihr euch krank fühlen oder Symptome des Corona-Viruses aufweisen, so bitten wir euch zu Hause zu bleiben.

5. Wir bitten zudem darum eigenes Instrumentenzubehör und Unterrichtsmaterial mitzubringen. (Musiknoten, Instrument, Stift, Drumsticks, Plektrum, Kapodaster, etc.)

 

 

 

 

Ihr wollt noch mehr wissen?
Hier findest du unser vollständiges Hygienekonzept.

Umsetzung des Hygienekonzepts des bdfm in der Musikwerkstatt der Kulturfabrik